Behind the Brand(ing)

Dr. Annika Backe-Dahmen

Nach Worten graben, aus vielem Kleinen ein großes Ganzes machen, immer auf der Pirsch nach dem roten Faden – damit kenne ich mich bestens aus. Der Grund dafür sind meine drei Lieben.

Die erste Liebe

Bei einer Reise nach Griechenland passiert der Donnerschlag – ich verliebe mich unsterblich in die Kultur und antike Kunst und beschließe, Klassische Archäologin zu werden! Nach dem Doktorabschluss und Grabungen in Afrika darf ich in wunderbaren Projekten an den schönsten Antikenmuseen in Deutschland tätig sein. Kommunikation und Vermittlung gehen eine Symbiose ein, in Lehraufträgen und Führungen.
Um Letzeres auch Gehörlosen anzubieten, lasse ich mich zertifizieren zur Kommunikationsassistentin mit Kompetenz in Deutscher Gebärdensprache. Dann schickt mir das Leben einen kleinen Helden….

Die zweite Liebe

Mit diesem Helden im Tragetuch auf dem Pezzi-Ball verknüpfe ich meine erste Liebe mit meiner zweiten Liebe, der zur Welt der Sprache. Als Frau vom Fach schreibe, redigiere, übersetze ich 10 Jahre lang für einen Online-Pressedienst (nee, nicht die ganze Zeit auf dem Pezzi-Ball, is klar!).
Auf Messe-Auftritten spüre ich, wie sehr mir der direkte Kontakt mit Menschen liegt. Auch als eher Introvertierte natürlich-leicht ins Gespräch komme – mit Humor und Wärme, Leidenschaft und Wertschätzung. Genau hier liegt der Keim, der mich in die Selbständigkeit führen wird. In die direkte Zusammenarbeit mit meinen Kunden und Klienten. Einem Fisch nicht unähnlich, der anfängt, „out of the box“ zu schwimmen.

Die dritte Liebe

Gut vernetzt in Wissenschaft, Unis, Museen und Wirtschaft spiele ich mit dem Gedanken an eine psychologisch orientierte Zusatz-Ausbildung. Die Arbeit mit Menschen, den Dingen auf den Grund zu gehen, zu rekonstruieren, analysieren und kommunizieren – das ist schließlich das, was mich beschäftigt. Dann merke ich: Alles, was es für mich braucht, ist schon da. Es war die ganze Zeit da.
Alle drei Lieben – alles, was mich schon seit jeher fasziniert hat – bündele ich in meinem ersten Unternehmen, abd kommunikation. Text und Lektorat, Korrektorat, Übersetzung und Gestaltung, damit unterstütze ich meine Kunden aus Marketing, Kultur (besonders Archäologie und Numismatik), Gesundheit sowie Kreativität.

Mit der Zeit immer mehr Raum nimmt das Coachen ein. Die Arbeit mit Gründer:innen und Solo-Preneur:innen an der Kommunikation ihrer Marke und ihrer Persönlichkeit wird zum Kernbereich meines Tuns. Und zur Herzensaufgabe. Und so bekommt abd kommunikation nicht nur ein Baby, sondern gleich zwei: Nach Portfolio und Zielgruppe differenziert, gehe ich mit NumisMarketing und Born to Brand raus in die Welt.
Mit Text(en) und Coaching für eine leichte, entspannt-authentische und nachhaltige Online-Sichtbarkeit zu sorgen – das ist es, worin ich in meinem Tun FÜR und MIT meinen Klient:innen meine Erfüllung und mein Glück finde!

Das bin ich: Ein Teil Texterin, ein Teil Freundin, ein Teil „Therapeutin“, ein Teil Unternehmerin.

 

Und immer: zu 100% für dich da!

PS:

Und das Firmenlogo, was soll das bedeuten? Wie dir mein Familienwappen zeigt, bin ich „buchstäblich“(!) schon im Zeichen der Feder geboren. Was zum Bestehenden hinzukommt, als meine individuelle Handschrift, ist die Flamme. Sie steht für das, wofür ich brenne – meine Werte, meine Vita, meine drei Lieben.
Genau wie ich hast auch du eine Flamme in dir. Sie trägst du als Selbständige:r nach außen. Auf deinem Weg in diese Sichtbarkeit – genau so, wie es für dich gut wird und leicht – unterstütze ich dich gerne!